Zahnreparatur

Heute war ich knapp drei Stunden bei meiner Zahnärztin. Sie hat mir die Krone, von der ich mir im letzten Juli ein Stück abgebrochen habe, in mühseliger Arbeit entfernt (das Teil saß bombenfest) und Abdrücke für eine neue Überkronung gemacht. Sehr schlimm war es eigentlich nicht, es hat außer der Betäubungsspritze nichts weh getan, aber es war grässlich, so lange mit aufgesperrtem Maul dazusitzen. Ganz öffnen kann ich den Mund jetzt nicht. Aber ich bin auch so großmäulig genug :m-biggrin:. Nun hoffe ich, dass das Provisorium bis nächste Woche hält.

Kommentare (7)

  1. Du hast Deine Zahnärztin aber auch richtig lieb, oder? :heart: (- so oft, wie Du sie besuchst).
    Ach und ja ich habe allerdings eine neuen Gravatar, aber irgendwie werden die in Deinem Blog immer so unscharf. Dabei ist das Bild woanders überall gestochen scharf (auch OHNE Brille). Weißt Du wie das kommt? :unsure:

  2. Dort, wo es auch als Avatar auftaucht (z.B. my space oder ebay) und natürlich auf meinem Laptop. Ursprünglich hatte ich es mal ganz regulär von T-Mobile heruntergeladen (auf mein erstes Fotohandy als Displayhintergrund). Guckst Du in Dein Emailpostkasten :hi:

  3. im letzten Jahr saß ich 5 Stunden auf dem Stuhl, weil ich alles hinter mich bringen wollte und ich zu diesem Zeitpunkt in Deutchland war,. Marathon pur – ganz schrecklich.

    Nun ist mit eine Krone, die ich seit ca. 20 Jahren habe, abgebrochen und mir steht wieder ein Besuch bevor….
    Ich drück dir die Daumen ;-)

  4. 5 Stunden – oh je. Dann kann dich ja wohl nichts mehr schocken. Ich drück dir auch die Daumen für den bevorstehenden Besuch!

Kommentare sind geschlossen.