Alles muss raus! Teil 1: Windows XP-Bücher

Jetzt geht das Ausmisten los. Bis zum Umzug wollen wir uns von möglichst allen unnützen Sachen trennen, also entweder verkaufen oder wegwerfen. Ich dachte mir, dass ich es mir ja vielleicht sparen kann, die Sachen bei ebay oder auf einer Kleinanzeigenseite einzustellen, denn mittlerweile wächst die Zahl der Leserinnen und Leser dieses Blogs (was mich freut :hello:), und das erhöht die Chance, dass vielleicht jemand darunter ist, der/die Interesse an dem einen oder anderen Teil hat. Also hier ist Teil 1:
Bücher wegzuwerfen fällt mir nicht leicht, habe ich aber inzwischen auch schon getan, und zwar eine Windows 95-Anleitung. So ein altes Betriebssystem nutzt ja wohl eh niemand mehr. Aber vielleicht gibt es ja noch jemand mit Windows XP Home, der immer schon mal gerne mehr gewusst hätte über die Grundlagen und Funktionen dieses Betriebssystems? Bitte schön, hier sind 2 Bücher, einmal “Das große Buch Windows XP Home” von Data Becker, 716 Seiten, und zum anderen “Windows XP Home Edition Top 10 Themen” aus dem Sybex Verlag, mit (unbenutzter) CD und 314 Seiten. Wer die haben will, einfach eine Mail an meine Adresse schicken (steht im Impressum) oder einen Kommentar hier abgeben, dann schicke ich sie gegen Erstattung des Päckchen-Portos zu.

Kommentare (4)

  1. Hallo Ihr beiden fließigen Handwerker! Da habt Ihr ja wieder viel geschafft.
    Ich bin auch gerade dabei, so einiges auszumisten und bei ebay zu verkaufen. Aber was Deine Bücher angeht (meist gibt´s ja eh nicht mehr, als 1 € dafür, da lohnt der ganze Aufwand nicht): hier in Münster veranstaltet das Tierheim 1x im Monat einen Flohmarkt und Antje (die kennst Du ja auch) schenkt denen immer ihre aussortierten Bücher für diesen Flohmarkt, dessen Erlös natürlich den armen Tieren zugute kommt. Da tut man wenigstens noch ein kleines gutes Werk. Vielleicht gibt es ja etwas Vergleichbares in Eurer Nähe.
    Ansonsten noch viel Spaß beim ausmisten,- das befreit!!

  2. Hm, und die Bücher, die nicht verkauft werden, dienen dann den Tieren zur abendlichen Lektüre? Da muss man ja gut überlegen, welche Bücher man abgibt :scratch:

  3. Natürlich Bildbände und Comics, da die meisten sicher Analphabeten sind. Aber KEINE bebilderten Kochbücher, das wär´ja echt gemein!

  4. Wie blöd, jetzt hab ich grad diverse alte Brigitte-Zeitschriften weggeworfen – da wär bestimmt was für den modebewussten Pudel dabeigewesen …

Kommentare sind geschlossen.