Ein Paket aus Göttingen

Letztes Jahr im Oktober habe ich eine Mail vom Werkzeug-Onlineshop Meyer aus Göttingen bekommen, in der der nette Herr Meyer mich fragte, ob ich interessiert sei, eines seiner Werkzeuge für einen Produkttest anzufordern, da er in meinem Blog gelesen hatte, dass wir auswandern und renovieren. Mir fiel spontan nichts ein, da wir ja mit Werkzeugen schon recht gut ausgerüstet sind. Aber als wir dann im Dezember in Cissac waren und ich den Türrahmen abgeschliffen habe, dachte ich mir, nachdem das zweite Mal während des Schleifens der Schleifteller von dem Schleifgerät abgefallen war, dass es toll wäre, ein gescheites Gerät dafür zu haben. Denn auch unser Exzenterschleifer ist für sowas wie Türrahmen nicht geeignet. Also schrieb ich Herrn Meyer, dass ich gerne den Makita Schwingschleifer BO4565 hätte, denn der scheint mir sehr gut dafür geeignet zu sein, in Ecken zu schleifen, und er lag im finanziellen Rahmen dessen, was ich mir aussuchen durfte.
Gestern kam er nun an, und ich bin schon sehr gespannt darauf, ihn auszuprobieren. Das Werkzeug, das wir bislang haben, ist zwar nicht schlecht (abgesehen davon, dass bei dem Dreieckschleifer der Schleifteller immer abfällt), aber so etwas Edles von der Firma Makita haben wir uns bislang noch nicht geleistet. Er wird das nächste Mal in Cissac ausgiebig getestet und ich werde dann hier ebenso ausgiebig berichten. Auf jeden Fall schonmal ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Meyer!

Kommentare (2)

  1. So, ich wollte mir gerade nur mal schnell deinen Blog ansehen und jetzt sitze ich schon seit einer geschlagenen Stunde vor meinem Rechner :-) Mia hat die Bilder von deinen Katzen gesehen und will jetzt auch eine, also wird meine Abendbeschäftigung daraus bestehen Janni auf den Geschmack einer Katze zu bringen :-)
    ich kann es nur immer wieder wiederholen wie super ich das finde was ihr macht(auch wenn ich schon mit grauen an den Tag des Abschieds denke :cry: ) und ich freue mich schon das alles irgendwann einmal im Original zu sehen.
    Deinen Blog werde ich mit großer Neugier im Auge behalten

Kommentare sind geschlossen.