Ein paar Updates

Zunächst mal haben wir unser Bad upgedated, es hat jetzt viele Fliesen auf dem Boden. Welche hier auf dem Foto natürlich noch ziemlich dreckig vom Fliesenkleber sind. Das Verfliesen geht auf der Fläche vor dem Podest zwar relativ fix von der Hand, aber die ganze Fläche kann auch nicht in einem Stück gemacht werden, denn wenn man es vernünftig machen will, müssen die Fugen zwischen den Fliesen ordentlich ausgekratzt werden, nachdem der Fliesenkleber ein wenig angetrocknet ist. Das heißt, es können immer nur zwei Reihen verfliest werden, denn sonst kommt man nicht mehr an die Fugen dran, da man ja nicht auf den frisch gelegten Fliesen herumrutschen kann.

Ein weiteres Update: Weihnachten steht vor der Tür, und das war ein guter Anlass, endlich mal wieder meine kleine Grußkarten-Seite zu reparieren, bei der der Versand nicht mehr funktioniert hatte, und die ich deshalb für fast ein Jahr deaktiviert hatte. Nun gab es gerade passenderweise eine neue Version des genialen Grußkarten-Plugins, das war eine gute Gelegenheit, meine Seite mal wieder zum Laufen zu bringen und auch die Karten anzupassen. Mit dieser neuen Version ist es z.B. auch möglich, die Karten zeitversetzt zu versenden. Meinen ganz herzlichen Dank an Hans für all die Arbeit, die in diesem und in den anderen Plugins stecken :hello:.
Leider sind mir irgendwie bei dem Update meine Weihnachts-Smilies abhanden gekommen. Besonders vermisse ich den Ho-Ho-Ho-Smilie, falls den jemand meiner treuen Leserinnen oder Leser gespeichert haben sollte, bitte mir schicken! Ein paar neue habe ich zwar schon gefunden und auch für die Grußkarten verfügbar gemacht, aber eben nicht meinen Ho-Ho-Ho-Smilie :m-cry2:

Heute waren wir in Bordeaux bei IKEA, da wir ein paar Schränke brauchten für den Raum, in den die Waschmaschine in Kürze umziehen wird. Es war unglaublich viel los dort, es war kaum ein Parkplatz zu finden, und in der Küchenabteilung standen die Leute in langen Schlangen. Anscheinend kaufen Franzosen kurz vor Weihnachten gerne neue Küchen. Glücklicherweise waren wir gut vorbereitet mit einer ausgedruckten Einkaufsliste, so dass wir nicht sehr lange anstehen mussten und das Ganze recht schnell über die Bühne ging. Eigentlich wollten wir anschließend im Restaurant etwas essen, aber da waren die Schlangen so lang, dass wir ewig hätten warten müssen, also haben wir lieber verzichtet.
Ich war ziemlich angenervt von all den Leuten da und war sehr froh, als wir wieder zu Hause waren – das Großstadtleben ist nichts mehr für mich, ich bevorzuge das Landleben :smile2:
Und nun stehen die Schrank-Einzelteile im Flur und warten auf ihren Zusammenbau, der irgendwann nächste oder übernächste Woche sein wird.

Kommentare (5)

  1. Hallo Barbara,

    wie nett, dass Du ein wenig Werbung für unser Grußkartenplugin machst. Das erinnert mich daran, ich wollte die neue Version noch veröffentlichen. Mal sehen vielleicht schaffe ich es am WE.

    Ein fröhliches

    Hans

  2. p.s. Leider darf ich hier keine img Tags verwenden. In meinem Kommentar findest du einen Link auf einen hoffentlich auch schönen HO-HO-HO Smiley.

  3. Vielen Dank, der kommt meinem verlorengegangenen schon ziemlich nahe! Ich habe ihn gleich eingebaut :yes:

  4. Hi Barbara

    The translation appears not to be working any more. I was able to read the end of November blog, but no luck today. Goodness, I will have to improve my German. Bathroom photos look good.

    Love to both. D x

  5. Hi Diane, I just found out that Google stopped the support for this plugin at Dec. 1st :-(
    I’ll try to find something else.
    Love, Barbara

Kommentare sind geschlossen.