Ein Jahr

Wer heute mal ganz unten auf diese Seite schaut, kann da lesen «Ausgewandert vor 1 Jahr». Ja, heute vor einem Jahr hatten wir gerade den Umzug geschafft – war das alles aufregend. Jetzt, ein Jahr später, ist es zwar immer noch recht chaotisch hier, aber wir haben einiges geschafft und sind zumindest um die Erfahrung reicher, dass alles immer viel länger dauert als eigentlich gedacht. (Weswegen wir auch keine genauen Zeitangaben mehr machen, wenn uns jemand fragt «Wann seid ihr denn damit fertig?») Wir fühlen uns sehr wohl in unserem neuen Zuhause («neu» kann man ja fast nicht mehr sagen) und tun unser Bestes, dass das auch noch lange so bleibt.

Sehr viel Neues gibt es nicht zu berichten. Wir husten noch immer vor uns hin. Die Decke im unteren Bad ist inzwischen fertig und auch so befestigt, dass sie dieses Mal nicht wieder runterkommt. Ein paar mehr Fliesen hängen, aber davon gibt es noch keine Fotos. Demnächst mehr.

Kommentare (4)

  1. Liebe Barbara,
    ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest.

    Liebe Grüße,
    Dorit

    P.S.:
    (Leider kann ich Dir z.Zt. keine email schreiben, da sich mein Emailprogramm nicht mehr öffnen lässt; weiß der Geier warum. Über Arcor bzw GMX kann ich Dir auch nicht schreiben, weil ich dort keine Adressbücher eingerichtet habe. Aber wenn Du mir mailst, habe ich dann ja Deine email-Adresse und kann Dir antworten.)

  2. Herzliche Glückwünsche zum Jahrestag! Toll, wie Ihr das alles so macht! LG aus Berlin :hi:

  3. Congratulations on your first emigration anniversary. A busy and eventful year for you both. x

Kommentare sind geschlossen.