Cissac-Médoc,
24. Juni 2017, 10:38 Uhr:
Wolkig, 19°C
Aktuell   ·   Worum geht's hier?   ·   Archiv   ·   Links   ·   Abonnieren?

Montag,
10. April 2017

Sechs Jahre  

Am letzten Samstag war es genau sechs Jahre her, dass wir hierhin umgezogen sind. Und wie jedes Jahr bemerke ich: Wahnsinn, wie schnell die Zeit fliegt.
Hier grünt und blüht alles, und es ist fast sommerlich warm – wie vor sechs Jahren auch.

Leo hat diverse Bäume beschnitten und die Äste der Obstbäume zum Teil beschwert mit Blumentöpfen, die mit Beton gefüllt sind (damit sie in die richtige Richtung wachsen), das ist jetzt unser spezieller Osterschmuck.

Ein blühender Apfelbaum.

Der Goldlack wuchert und blüht ebenfalls wunderschön. Eigentlich soll das eine zweijährige Pflanze sein, da ich sie aber 2014 ausgesät habe, kann das so nicht stimmen.

Die ersten Weinstöcke bekommen schon Blätter.

Am 31. März waren wir im Baumarkt und haben uns, damit keine Langeweile aufkommt, ein wenig Arbeitsmaterial besorgt. Und bereits eine Woche später …

… zack, war der Gemüsegarten eingezäunt (also der Gemüsegarten ist das hinter dem Zaun, was zur Zeit noch etwas urwaldmäßig aussieht). Das ging wirklich ratzfatz. Wir haben das kurzentschlossen gemacht (bzw. Leo hat es hauptsächlich gemacht), da Elly eine leidenschaftliche Löcher-Gräberin ist, und dabei auch leider den Gemüsegarten nicht verschont. Gaston hat ebenfalls kräftig mitgeholfen. Und damit ist jetzt Schluss.
Für das hintere Stück haben wir gleich einen höheren Zaun mit engerem Zaungeflecht genommen, da dort dann demnächst das Hühnergehege anschließen wird.

Und nun warten wir auf den Besuch, der hoffentlich gleich ankommen wird.

 

Zum vorherigen oder nächsten Beitrag blättern:

«         »