Noch mehr neue Möbel

Eigentlich hatte ich ja schon längst damit anfangen wollen, diverse Sachen, die ich nicht mehr brauche, bei ebay oder per Kleinanzeige zu verkaufen. Stattdessen hole ich immer neuen Kram ins Haus, nach der Eckbank jetzt einen gebrauchten Katzenkratzbaum. Das Teil, das die Katzen momentan haben, ist winzig und wackelig, und ich denke, wenn sie in Frankreich erst mal längere Zeit im Haus bleiben müssen, wäre ein großer, stabilerer nicht schlecht. Nun war die Gelegenheit günstig, ich habe einen gefunden, der zum einen günstig zu ersteigern und zum anderen auch noch ganz hier in der Nähe abzuholen war, was wir heute getan haben. Er steht jetzt allerdings nicht im Wohnzimmer, da er wesentlich mehr Platz wegnimmt als der alte und sowieso alles vollgestellt ist mit den Pflanzen, die im Winter immer drinnen überwintern müssen. Da ich ihn aber irgendwo aufbauen wollte, habe ich mein Mini-Zimmer etwas umgeräumt und ihn dort an die Wand gequetscht (so dass er das Chaos komplett macht). Er ist aber nicht ganz aufgebaut, den oberen Meter mitsamt Brett und Katzenhöhle habe ich mir gespart – das wäre zu wuchtig geworden. Lili scheint ihn ganz gut zu finden, Brüno eher nicht.
Das geschenkte Navi hat heute auch seine erste Bewährungsprobe bestanden und uns anstandslos zum Kratzbaum geleitet.

Kommentare (3)

  1. Hallo Barbara,
    ja, so war das bei uns “damals” auch, dies müsste man noch und jenes, und was wir alles loswerden wollten, und letztlich auch losgeworden sind …
    Jeden Urlaub mit dem vollgepackten Hänger runtergefahren, zum Umzug dann immerhin noch ein 7,5t voll.
    Nun misten wir langsam immer noch weiter aus, was so wandert zwischen Haus und den diversen Scheunen. Während gleichzeitig das eine oder andere Französische Einzug hält :)
    Und uns manchmal denken, das wir viel mehr “oben” hätten verkaufen sollen und uns hier, aber naja, und an manchen Dingen hängt man ja auch.

    Herzliche Grüße, aus der noch kühlen, aber an manchen Tagen den Frühling schon mal ein bisschen übenden Gascogne :hi:

Kommentare sind geschlossen.